51. Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“

Am heutigen 5. Juni beginnt der 51. Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“. 2 493 Teilnehmer haben sich in diesem Jahr für den Bundeswettbewerb qualifiziert. Bis zum 12. Juni präsentieren die Nachwuchsmusiker ihr Können einer fachkundigen Jury. An 25 verschiedenen Veranstaltungsorten in Braunschweig und Wolfenbüttel treten die jungen Talente in fünf Solo-Kategorien und vier Gruppenkategorien an. Die Wertungsspiele sind alle öffentlich und kostenlos. Am Samstag, den 7. Juni, findet das Begrüßungskonzert statt. In den darauf folgenden Tagen präsentieren die Gewinner ihr Instrumentenspiel bei den Preisträgerkonzerten. Der Eintritt für die Preisträgerkonzerte kostet 12,- Euro. Rentner, Schüler und Studenten zahlen 8,- Euro. Weitere Informationen finden sich unter www. jugend-musiziert.org

www. jugend-musiziert.org