Abbey Road Institute startet im Oktober in Berlin und Frankfurt

Am 26. Oktober beginnt an den ersten zwei Standorten des Abbey Road Instituts in Deutschland der Lehrgang für Tontechnik und Musikproduktion mit dem Kurs „Advanced Diploma in Music Production and Sound Engineering“.
„Interessierte können sich ab sofort für einen Kursplatz im Oktober bewerben – die Platzanzahl ist allerdings begrenzt. Alle Anwärterinnen und Anwärter müssen hierfür unter anderem ein mehrstufiges Bewerbungsinterview absolvieren“, so Barbara Skoda-Busch, Geschäftsführerin von Abbey Road Institute Germany.
Die Lehrpläne des Vollzeit-Kurses wurden mit Hilfe von Tonmeistern der Abbey Road Studios entwickelt. Inhaltlich behandelt werden im Zuge des Lehrgangs alle Themen, die für eine erfolgreiche Musikproduktion notwendig sind – vom Arrangieren und Remixen über analoge und digitale Studiotechnik bis hin zu den Bereichen Eigenvermarktung und Labels. Die Vortragenden stammen allesamt aus der Industrie und können so ihre wertvollen Erfahrungen aus der Branche an die Kursteilnehmer weitergeben. Die Kosten für den zwölf Monate dauernden Lehrgang betragen 11.650 Euro – auch eine Ratenzahlung ist möglich.
Ein dritter Standort in München eröffnet im April 2016.

www.abbeyroadinstitute.com