Abbey Road Studios gründen Bildungsinstitute

Die legendären Abbey Road Studios eröffnen im September 2015 das Abbey Road Institute. Das neue Unternehmen soll Studierenden eine Ausbildung im Bereich Musikproduktion und Sound Engineering bieten. Die Ausbildung richtet sich an Personen ab 18 Jahren und schließt nach zwölf Monaten mit einem Diplom ab. Sie wird ab September in London, Berlin, München, Melbourne und Sydney angeboten – weitere Standorte sollen folgen. Die Standorte in Deutschland bieten den Teilnehmern Zugang zu modernstem High-End Studioequipment. Das Stammhaus des Abbey Road Institute wird sich im legendären Studiokomplex im Norden Londons befinden. Dort bekommen die Kursteilnehmer die Möglichkeit, die Aufnahmeräume und Regien sowie das Equipment der legendären Abbey Road Studios zu nutzen. Im Rahmen eines Studienaufenthaltes wird dies auch den Kursteilnehmern in Berlin und München möglich sein.
Der Lehrplan des Abbey Road Institute wurde von Bildungsspezialisten aus dem Audiobereich in Zusammenarbeit mit Technikern der Abbey Road Studios erstellt. Er beinhaltet einen Mix aus theoretischen und praktischen Unterrichtseinheiten.
Peter Cobbin, Senior Director of Engineering der Abbey Road Studios: „Das Abbey Road Institute profitiert von der 80-jährigen Erfahrung der Studios. So haben wir unsere Kenntnisse in einen Lehrplan umgewandelt, um sie im Klassenverband theoretisch und im Studio praktisch zu vermitteln. Ich bin überzeugt, dass das Institut eine neue Generation professioneller Audiospezialisten hervorbringen wird.”

www.abbeyroadinstitute.de