Afghanistan-Spendenaktion in „ Die Zeit“

Die SOMM hat im November zu Spenden für das Musikschulprojekt in Afghanistan aufgerufen. „das musikinstrument“ hatte als erstes Fachmagazin darüber berichtet und die Aktion unterstützt. Nun findet die Spendenaktion auch Aufmerksamkeit in einer Wochenzeitung.

Am vergangenen Mittwoch berichtete die renommierte Wochenzeitung „Die Zeit“ auf ihrer Website über den Spendenaufruf für das Musikschulprojekt in Afghanistan. Ausführlich geht der Artikel dabei auf die Initiative der Society of Music Merchants ein und zitiert deren Vorsitzenden Dr. Ralf Jeromin. „Wir sind erfreut über die Tatsache, dass unsere Spendenaktion auch in einem Medium außerhalb unserer Branche thematisiert wird. Dies eröffnet der MI-Branche neue Möglichkeiten auch für andere Themen und andere Titel“, so Jeromin.

 

Nach Verbandsangaben seien seit der Veröffentlichung der Artikels am Mittwoch  schon drei Spendenzusagen von Privatpersonen eingegangen. Dazu der SOMM-Geschäftsführer: „ Wir haben zwar jetzt schon eine stattliche Liste an Spendern aus der Industrie, dem Handel und Privatpersonen mit großartigen Spendenbeiträgen, aber es können immer noch Spenden gebraucht werden. Für alle, die bisher noch unsicher waren: es gibt durchaus auch Strom in Kabul. Daher müssen es also nicht nur akustische Instrumente sein. Und auch Bühnenequipment und Zubehör wird gebraucht.“

 

www.zeit.de/2008/50/WOS-Afghanistan