„Aktionstag Musik in Bayern“

Die Bayerische Landeskoordinierungsstelle Musik (BLKM) hatte in dieser Woche zum Aktionstag Musik aufgerufen. Unter dem Motto „Meine Heimat in der Musik“ singen und musizieren etwa 120 000 Kinder aus Kindertagesstätten und Schulen in Bayern. Die rund 2 500 Aktivitäten reichen vom gemeinsamen Singen mit anderen Gruppen über das Hereinschnuppern in die Arbeit von Musikvereinen und Chören bis hin zu Flashmobs. Zu hören gibt es neben Musikstücken verschiedenster Stilrichtungen auch Regionaltypisches. Im Mittelpunkt der Aktionen steht dabei unter anderem die Inklusion und Integration über das gemeinsame Musizieren. Mit dem Aktionstag Musik in Bayern möchte man, so die BLKM, die Zusammenarbeit zwischen Kindertagesstätten, Schulen, Musikschulen und Vereinen unterstützen. Man wolle die Musik stärken, indem die breite Öffentlichkeit die Bedeutung des Singens und Musizierens beim Tun und beim Zuhören erlebt.

www.blkm.de