Alfred Jahn feierte Neubau

Die Firma Alfred Jahn GmbH & Co. KG hat im September ihr neues Büro- und Lagergebäude eingeweiht.

Die Firma Alfred Jahn GmbH & Co. KG hat im September ihr neues Büro- und Lagergebäude eingeweiht. Das neue zweistöckige Gebäude mit einer Grundfläche von 230 Quadratmetern bietet dem Unternehmen zufolge eine „entscheidende Verbesserung im Informationsfluss sowie bei der Lagerorganisation“.



Zur Einweihungsfeier der Firmenerweiterung begrüßte Andreas Harke, Inhaber und Geschäftsführer der Firma Alfred Jahn GmbH & Co. KG, besonders herzlich die 32 Auszubildenden im Klavierbau sowie zwei Auszubildende im Groß- und Außenhandel. „Mit Verbundenheit zu den Wurzeln von solidem Handwerk und ehrlicher Kaufmannszunft bei aller Offenheit für Veränderungen“, wünschte er ihnen alles Gute auf ihrem zukünftigen Weg in der Welt des Klavierbaus.


Die Firma Jahn sitzt im Dorf Grub am Forst und beliefert von hier aus Klavierhersteller, -bauer, -händler und Zulieferer in aller Welt. Mehr als 70.000 unterschiedliche Artikel werden jährlich in über 70 Länder dieser Erde versandt.