Allianz zwischen TEAC und Onkyo

Der Elektronikhersteller TEAC ist eine strategische Allianz mit der Onkyo Corporation eingegangen.

Der Elektronikhersteller TEAC ist eine strategische Allianz mit der Onkyo Corporation eingegangen. Mit dieser Allianz sollen die Unternehmensziele, veränderten Kundenanforderungen und Märkten in Zukunft noch besser Rechnung zu tragen, sowie den Shareholder Value zu steigern, erreicht werden, so das Unternehmen.



Die Zusammenarbeit zwischen TEAC und Onkyo biete besondere Synergiepotentiale, da beide Unternehmen sich der Herstellung von herausragenden Produkten verpflichtet sehen und eine Leidenschaft für Konstruktion, Design und Wertbeständigkeit teilen, heißt es weiter. Im Rahmen der strategischen Allianz erwerben TEAC und Onkyo jeweils Anteile des anderen Unternehmens und sondieren Möglichkeiten zur Teilung von Produktionsanlagen, Logistikzentren und Ressourcen im Bereich Forschung und Entwicklung.



TEAC Präsident Yuji Hanabusa erklärt, die strategische Allianz zwischen TEAC und Onkyo werde beide Unternehmen in einem sich ständig verändernden Marktumfeld noch wettbewerbsfähiger machen. Onkyos Präsident Munenori Otsuki sieht die Allianz mit TEAC als einzigartige Gelegenheit für beide Unternehmen, die gegenseitigen Stärken zur Herstellung innovativer und langlebiger Produkte für ihre Kunden zu nutzen.

 

www.tascam.de