Amazon senkt Verkaufsgebühr

Amazon reduziert die Verkaufsgebühr für Musikinstrumente und DJ-Equipment auf seiner Seite um drei Prozent.

Amazon reduziert die Verkaufsgebühr für Musikinstrumente und DJ-Equipment auf seiner Website um drei Prozent. Künftig werden Händlern, die ihre Produkte über Amazon verkaufen, 12 anstatt der bisherigen 15 Prozent als Gebühr in Rechnung gestellt.

 

Laut Amazon bleiben die Gebühren für andere Produktkategorien unverändert und auch die weiteren Vertragsvereinbarungen sollen bestehen bleiben. Mit dieser Gebührensenkung wolle die Online-Verkaufsplattform seine Verkäufer bei der Erweiterung des Angebots für ihre Kunden unterstützen, heißt es.