Anmeldung zum 7. Europäischer Schulmusikpreis startet am 2. Januar 2017

Der Branchenverband SOMM – Society Of Music Merchants e. V. richtet zum siebten Mal in Folge den Europäischen Schulmusikpreis (ESP) aus. Lehrer aus dem deutschsprachigen Raum sowie deutsche Schulen im europäischen Ausland sind dazu aufgerufen teilzunehmen. In einem fünfminütigen Video sollen sie ihre innovativen Methoden und Projekte für das Schuljahr 2016/17 festhalten. Vom 2. Januar bis 28. Februar 2017 können diese auf www.europaeischer-schulmusik-preis.eu eingereicht werden. Hier finden sich auch weitere Informationen zum Reglement.
Insgesamt ist der ESP für das Jahr 2017 mit 21.000 Euro dotiert und wird in sechs verschiedenen Kategorien von einer Fachjury verliehen: Musikalische Arbeit im Klassenunterricht (Klasse 1-4, 5-12 und Förderschule) und Musikalische Arbeit in Arbeitsgemeinschaften (Klasse 1-4, 5-12 und Förderschule). Auch die Vergabe von weiteren Sonderpreisen ist möglich.
Daniel Knöll, SOMM-Geschäftsführer: „Als Ausrichter des Europäischen Schulmusikpreises und Förderer der Musikalischen Bildung ist uns sehr viel daran gelegen, den stattfindenden Schulmusikunterricht zu unterstützen und auszuzeichnen."

www.europaeischer-schulmusik-preis.eu