Audiowerk und Audio Bauer Pro kooperieren

Audiowerk und die Audio Bauer Pro AG kooperieren bei dem Vertrieb und der Vermarktung einiger Produkte in der Schweiz.

Bereits seit August 2009 geht Audiowerk für die Vermarktung einiger Vertriebsprodukte in der Schweiz neue Wege. Nun traf das Unternehmen eine Vereinbarung für die Marken  gig-fx, Sontronics, Softube und Stedman mit dem Schweizer Vertriebshaus Audio Bauer Pro AG.

 

„Für uns war klar, dass wir einen Markt wie die Schweiz nur mit lokalen Partnern bedienen können“, sagte Audiowerk Geschäftsführer Uwe Grundei. „Audiowerk versteht sich als aktiver und zuverlässiger Netzwerk-Partner und so freuen wir uns über die Zusammenarbeit mit einem renommierten Vertrieb wie Audio Bauer Pro. Da die ersten gemeinsamen Geschäfte bereits im August letzten Jahres stattfanden, können wir bestätigen, dass sich die Deutsch-Schweizerische Allianz bereits in der Praxis bewährt hat.“

 

Da deutsche Fachmagazine auch bei den Eidgenossen einen hohen Stellenwert besitzen, liegt ein Vorteil und gemeinsamer Nutzen auch in der Nennung beider Vertriebshäuser in den Printanzeigen der jeweiligen Marken. Darüber hinaus hat Audiowerk die Logistik für Transporte in die Schweiz für schnelle Reaktionszeiten optimiert und bildet so das Backup  einer flexiblen Produktversorgung seiner Marken. Zudem stärkt sich durch die Zusammenarbeit die Position gegenüber den Herstellern, da nun für beide Länder größere Gesamtmengen abgenommen und Frachtpreise optimiert werden können.

 

Foto (v.l.n.r.): Michel Hausammann, René Hunger (Audio Bauer Pro),  Trevor Coley (Sontronics) und Uwe Grundei (Audiowerk)