Bauer-Music plant neues Tastenzentrum

In diesen Tagen wurde der Grundstein für den Neubau großzügiger und moderner Ausstellungs-, Verwaltungs- und Lagerräume gelegt.

Seit seiner Gründung im Jahr 1972 residiert die Bauer-Music GmbH - vormals auch unter ‚Orgel-Bauer‘ als Fachgeschäft für elektronische Tasteninstrumente bekannt - im hessischen Heusenstamm-Rembrücken (Kreis Offenbach).



Mit einem klaren Fokus auf Digitalpianos, Sakralorgeln und Keyboards und seinem klaren Geschäftsmodell (nur Top-Marken, umfassende Präsentation und Beratung im Ladengeschäft, attraktive Internetauftritt mit erfolgreichem Web-Shop) hat sich das Unternehmen insbesondere in den letzten Jahren zu einem der führenden Lokal- und Online- Fachhändler Deutschlands für diese Instrumentengruppen entwickelt.



Mit seinen konstant hohen Zuwachsraten stößt Bauer-Music nunmehr an die Kapazitätsgrenzen der vorhandenen Ausstellungs- und Betriebsräume. Neue Ideen für eine noch attraktivere Warenpräsentation und zum weiteren Ausbau des Angebotes erfordern eine deutliche Erweiterung der Infrastruktur des kreativen und rührigen Unternehmens. Deshalb hat sich Bauer-Music kürzlich das buchstäblich letzte verfügbare, ca. 2300qm große  Gewerbegrundstück in dem kleinen Heusenstammer Ortsteil Rembrücken gesichert, um auch weiterhin am seit 40 Jahren eingeführten und bekannten Standort bleiben zu können.



In diesen Tagen wurde nun der Grundstein für den Neubau großzügiger und moderner Ausstellungs-, Verwaltungs- und Lagerräume gelegt. Mit rund 520 Quadratmetern Ausstellungs- und Verkaufsfläche wird Bauer-Music nach dem Umzug im Herbst 2013 mit der bundesweit größten Präsentation von Digitalpianos und Sakralorgeln in einer hellen, freundlichen und zeitgemäßen Umgebung aufwarten. Auf den großzügigen Ausstellungsflächen werden zukünftig sämtliche Digitalpiano-Modelle der von Bauer-Music vertretenen Hersteller (Kawai, Roland, Yamaha) vorführ- und testbereit präsentiert.

Auch das Angebot an digitalen Heim-, Übungs- und Kirchenorgeln wird mit der Verdreifachung der bisherigen Ausstellungsfläche für diese Instrumente in einem besonders auf die Präsentations- und Akustikanforderungen für diese Produktgruppe deutlich erweitert. Die flexible Raumgestaltung ermöglicht dabei auch die Veranstaltung von ‚In-House‘-Vorführungen, Produktpräsentationen und Konzerten.  Im angeschlossenen neuen Logistikzentrum werden die bisherigen Betriebs- und Außenlager an einem Standort zusammen geführt. Damit können Bauer-Music Kunden sämtliche Instrumente aus dem riesigen Produktsortiment sofort originalverpackt mitnehmen – so wie die bekannt hohe Lieferbereitschaft bereits jetzt für Onlinebestellungen gesichert ist.

 

Quelle/Bilder: Bauer Music