Besucherrekord bei Musikmesse und Prolight + Sound

Die Rekordzahl von 113.000 Besuchern übertrifft das Allzeit-Hoch des Jahres 2009.

Mit einem Besucherrekord endeten am vergangenen Samstag die internationalen Leitmessen der Musikinstrumentenindustrie und der Live-Entertainment-Branchen, Musikmesse und Prolight + Sound: 113.000 Besucher aus 142 Ländern (2012: 109.481 Besucher, 120 Länder).


Das Wachstum ergibt sich gleichmäßig über die Fach- und die Publikumsbesuchertage. Entsprechend gleichmäßig zeigt es sich in einem in In- und Ausland verteilten Besucheranstieg. „Besonders hervorzuheben ist, dass mit 42.300 ausländischen Besuchern der Anstieg überraschend erfreulich mit dem aus dem Inland mithalten konnte“, erläutert Braun die Gesamtzahl. Die Besucher der beiden Leitmessen kamen primär aus dem Inland (71.200 Besucher; 2012: 68.2671) sowie aus den Niederlanden, aus Frankreich, Italien, der Schweiz, Großbritannien, Belgien, Österreich, der Russischen Föderation, aus Schweden und Polen. Für den Besucheranstieg sorgten vor allem neue Besucher aus Italien, Belgien, Österreich und Russland.


Auf Musikmesse und Prolight + Sound 2013 stellten 2.285 Unternehmen aus 54 Ländern (2012: 2.416 aus 55 Ländern; FKM-Zertifizierte Zahlen 2012) aus. Sie kamen hauptsächlich aus dem Inland, aus den USA, aus China und europäischen Ländern wie Großbritannien, Italien, aus den Niederlanden, Spanien, Frankreich, Belgien, der Schweiz sowie aus Japan und Taiwan.
 

„Diese Besucherresonanz übertrifft unsere eigenen wie auch die Ausstellererwartungen bei weitem“, sagt Detlef Braun, Geschäftsführer Messe Frankfurt GmbH, am Schlusstag. „Mit 113.000 übersteigt die Besucherzahl nicht nur das Vorjahresergebnis um drei Prozent, es übertrifft auch den bisherigen Besucherrekord aus dem Jahr 2009 (112.478 Besucher)1. Dies ist ein fantastisches Ergebnis für zwei innovative, sehr marketingaktive Branchen auf ihren Leitmessen hier in Frankfurt am Main“, so Braun weiter.


In Frankfurt am Main finden die beiden nächsten Leitmessen Musikmesse und Prolight + Sound vom 12. bis 15. März 2014 statt.


Als nächste Auslandsmessen finden die NAMM Musikmesse Russia vom 16. bis 19. Mai 2013 und parallel, jedoch um einen Tag kürzer vom 16. bis 18. Mai, die Prolight + Sound NAMM Russia in Moskau statt. Music China und Prolight + Sound Shanghai laufen vom 10. bis 13. Oktober 2013 in Chinas bedeutendster Industrie- und Kulturstadt Schanghai. In der chinesischen Handels- und Messemetropole Guangzhou hat die Messe Frankfurt eine bestehende Branchenmesse übernommen, die unter dem Namen Prolight + Sound Guangzhou nächstes Jahr vom 9. bis 12. März 2014 stattfinden wird.

 

Quelle/Bild: Musikmesse