Bosch kürt Musikmesse-Gewinner

Um seinen neuen Musikmesse-Stand zu bewerben, hatte Bosch Sicherheitssysteme ein Segway verlost. Rund 1 000 Messebesucher haben mitgemacht. Jetzt steht der Gewinner fest.

Um seinen neuen Musikmesse-Stand zu bewerben, hatte Bosch Sicherheitssysteme ein Segway verlost. Rund 1 000 Messebesucher haben mitgemacht. Jetzt steht der Gewinner fest. Ein Video zur Verlosung kann man sich hier anschauen.

 

 

Halle 4.1 war jahrelang die Messe-Heimat der Marken von Bosch Sicherheitssysteme. 2010 zog das Unternehmen in die Halle 8.0 und präsentierte sicht mit neuem Stand. „Wir haben uns im Vorfeld sehr genau mit der neuen Lage auseinander gesetzt um ein genauso ästhetisches wie funktionales Konzept realisieren zu können. Ich denke, das ist uns auch gelungen“, sagte Robert Pletz, Marketingleiter Communications Systems.

 

Der neue Stand war signifikant nach den Brands Electro-Voice und Dynacord aufgeteilt. Weitere Satellitenstände für Electro-Voice-Mikrofone in Halle 6.1 und für RTS/TELEX in Halle 9 rundeten den Auftritt des Unternehmens effektiv ab. „Dieses neue Konzept hat sich auf Anhieb absolut bewährt“, sagte Robert Hesse. „Wir haben an den einzelnen Ständen exakt unsere avisierten Zielgruppen ansprechen können. Wie das enorm hohe Besucheraufkommen an allen Tagen beweist, haben wir auf der Prolight+Sound alles richtig gemacht. Das bestätigten uns nicht nur Händler, Vertriebspartner und Endkunden, sondern sogar einige Mitbewerber.“

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Anzeige
Dynacord - Gestern, heute, morgen
„Dynacord – Gestern, Heute, Morgen” vermittelt einen umfassenden und chronologischen Ablauf über die Firmengeschichte von ihren Anfängen 1946 in Pilsting bis zum heutigen Standort in Straubing.
mehr