Boucher im iMusicnetwork-Vertrieb

Ab sofort übernimmt iMusicnetwork den Vertrieb von Boucher Guitars für Deutschland, Österreich, Benelux und Dänemark.

Ab sofort übernimmt die Firma iMusicnetwork den Vertrieb der kanadischen Manufaktur Boucher Guitars für Deutschland, Österreich, Benelux und Dänemark. Das französische Tochterunternehmen I.M.F. Mit Sitz in Lille betreut die Kunden in Frankreich und Belgien.



1968 von Norman Boucher gegründet, leitet seit 2005 Robin Boucher die Geschicke der Firma. Dabei gehören die Adirondack-Fichtendecken bei jeder Boucher-Gitarre zum Standard ebenso wie ein Hiscox-Case.



Gold Touch Tops, die es nur bei Boucher-Gitarren gibt, können bei jedem Instrument als Upgrade bestellt werden. Neben einer Auswahl exzellenter Tonhölzer für Zargen und Boden, bietet Boucher eine umfangreiche Liste an Custom-Optionen an.  Eine umfangreiche Auswahl an Boucher-Gitarren ist auf dem Stand von iMusicnetwork während der Frankfurter Musikmesse vom 21. - 24.3. in Halle 3.1 D68 zu sehen.



www.i-musicnetwork.com