Breitkopf & Härtel starten Klavierwettbewerb

Um die Improvisation im Instrumentalunterricht zu fördern hat der älteste Musikverlag der Welt, Breitkopf & Härtel, einen Wettbewerb in Kooperation mit der EPTA (European Piano Teachers Association) Deutschland und dem bdpm (Bundesverband Deutscher Privatmusikschulen e. V.) ins Leben gerufen. Der Breitkopf-Klavierwettbewerb „Kreativ an den Tasten“ richtet sich an alle nicht professionellen Klavierspielerinnen und -spieler in drei Altersgruppen 6–8 Jahre, 9–12 Jahre und 13+. Ausgehend von Musikstücken mit Improvisationsanregungen sind die Teilnehmer aufgefordert, ihre Improvisation als Videobeitrag bei YouTube zu posten. Neben Preisgeldern und Notenausgaben ist ein Workshopwochenende in Berlin zu gewinnen. Einsendeschluss ist der 30. Juni 2015. Nähere Informationen zur Teilnahme auf www.breitkopf.de/wettbewerb.

www.breitkopf.de