Breitkopf & Härtel zweifach ausgezeichnet

Der alljährlich vergebene Deutsche Musikeditionspreis geht dieses Jahr gleich zweimal an den Verlag Breitkopf & Härtel.

Mit dem Beste-Edition-Preis werden jedes Jahr besonders herausragende Notenwerke ausgezeichnet. Gleich zwei Kategorien konnten Breitkopf & Härtel mit ihren Veröffentlichungen für sich entscheiden. In der Kategorie "wissenschaftliche Bücher" erhielt das Vivaldi-Werksverzeichnis die begehrete Best-Edition-Auszeichnung. Auch in der Rubrik "Schul- & Unterrichtsliteratur" hatte der Verlag die Nase vorn. Eva-Maria Neumanns "Geigenschule" überzeugte die Jury und wurde ebenfalls prämiert.