B&S feiert Markneukirchens Geburtstag

Die B&S GmbH feierte den 650. Geburtstag von Markneukirchen mit einem Festwagen.

Markneukirchen feiert sich zum 650. Geburtstag als „Stadt der Orchesterinstrumente“. Aus diesem Grund beging das  Zentrum des Musikinstrumentenbaus in Deutschland am 6. Juni 2010 den Tag der Vogtländer in Markneukirchen.

 

Ein Umzug mit vielen historischen und aktuellen Festwagen hatte die Feierlichkeiten an jenem Sonntag umrahmt. Das Metallblas-Traditionsunternehmen B&S GmbH war ebenfalls mit einem Wagen vertreten. Diesen hatten die Auszubildenden im zweiten und dritten Lehrjahr unter der Leitung von Ralf Heinze gestaltet. "Darauf zeigen sie einerseits das handwerkliche Arbeiten mit Blechblasinstrumenten und andererseits die B&S F-Tuba (JBL), die den Deutschen Musikinstrumentenpreis im vergangenen Jahr erhielt“, so der Hersteller.