Business Academy inspired by SOMM: Weitere Referenten bestätigt

Die Business Academy inspired by SOMM hat weitere Referenten für die Musikesse bestätigt. An den vier Messetagen (5.4. - 8.4.2017) jeweils von 13 bis 14 Uhr liegt der Schwerpunkt des Vortragsprogramms speziell auf dem Musikfachhandel an. Die Serie wird täglich in Kooperation mit dem GDM – Gesamtverband Musikfachgeschäfte e. V. angeboten.

Referenten für den Schwerpunkt Musikfachhandel

Auf der Bühne stehen unter anderem Dr. Tobias Maria Günter, Senior Director der renommierten Strategy & Marketing Consultants Simon-Kucher & Partners der über den „richtigen“ Preis für Produkte – Potenziale erkennen und realisieren referiert. Weiter wird PD Dr. habil. Gerald Koch vom Thünen-Institut für Holzforschung über die von CITES-geschützten Hölzern in Musikinstrumenten und deren Anforderungen sowie Dokumentationspflichten berichten. Auch wird es in dem Impulsvorträgen um Mitarbeitermotivation im stationären Musikfachhandel gehen. Rita Katharina Biermeier, Business Trainerin genießt innerhalb der Fachdozenten einen hohes Ansehen und ist als vielgefragter Coach in sämtlichen Branchen unterwegs. Sie schließt die Fachhandels-Serie mit einem Impulsvortrag über Visual Merchandising im stationären Musikfachhandel am Samstag, den 8. April 2017.

„Mit der Business Academy und einem Angebot speziell für den Musikfachhandel wird der Besuch der weltweit einzigartigen Messe für unsere Branche zu einem umfassenden Erlebnis für Fachbesucher. Sie können sich in Frankfurt nicht nur über die neuesten Produkte informieren, sondern sich auch in kurzen Schwerpunktreferaten zu aktuellen Themen wie CITES, Preisstrategien oder Visual Merchandising weiterbilden. Dank der Kooperation mit der SOMM - Society of Music Merchants konnte das spezielle Angebot für den Musikfachhandel realisiert werden. Natürlich bietet auch das restliche Programm interessante Themen für jeden Musikfachhändler“, so Birgit Böcher, Stellv. Geschäftsführerin des Gesamtverband Deutscher Musikfachgeschäfte (GDM) e. V.

www.somm.eu