Casio präsentiert Celviano Grand Hybrid-Serie

Vergangenen Mittwoch gab Casio Computer Co., Ltd in Berlin die Einführung neuer hochwertiger Digitalpianos bekannt. Mit den Modellen GP-500BP und GP-300 führt CASIO die neue CELVIANO Grand Hybrid-Serie ein, welche die jeweils besten Eigenschaften von digitalen und akustischen Klavieren in einem Instrument vereinen soll.
Die Entwicklung der Grand Hybrid-Digitalpianos basiert auf 35 Jahren Erfahrung, die CASIO auf dem Gebiet der digitalen Klangerzeugung gesammelt hat. Die neuen Modelle reproduzieren den Klang, die Tastatureigenschaften und das Spielgefühl eines Konzertflügels. Die mehrdimensionale AiR Grand Klangerzeugung wurde von CASIO entwickelt, um das charakteristische Klang- und Resonanzverhalten eines Konzertflügels bestmöglich zu reproduzieren.
Die Klangeigenschaften von drei legendären Konzertflügeln können in den neuen Grand Hybrid-Digitalpianos originalgetreu erlebt werden:
„Berlin Grand“, „Hamburg Grand“ und „Vienna Grand“. Der Klang „Berlin Grand“ wurde in Zusammenarbeit mit C. Bechstein entwickelt. Das Unternehmen blickt auf eine über 160-jährige Geschichte im Klavier- und Flügelbau zurück. Durch diese fruchtbare Zusammenarbeit überwinden die neuen Grand Hybrid-Modelle die Grenzen üblicher digitaler Pianos, indem sie, laut Hersteller, atemberaubende Klangfarben erzeugen und ein nuancenreiches Klavierspiel ermöglichen.
Auch die „Natural Grand Hammer“-Tastatur ist eine Besonderheit der neuen Modelle. Die Materialien und die Herstellungsverfahren der Tastatur sind die gleichen, die traditionell für C. Bechstein Konzertflügel verwendet werden.

www.casio-music.de