CASIO stellt neues Store-Konzept bei JustMusic vor

CASIO hat bei JustMusic in Berlin sein neues POS-Konzept vorgestellt. Für 2018 plant CASIO die Installation des neuen Store-Konzepts bei weiteren Händlern.

Ab sofort lässt CASIO seine Instrumente bei JustMusic in Berlin-Kreuzberg auf einer Gesamtfläche von 30 Quadratmetern in einem neuen Licht erstrahlen: Das neue POS-Konzept, welches nun erstmals im stationären Handel umgesetzt wurde, soll den steigenden Ansprüchen von Endkunden an ein einzigartiges Einkaufserlebnis gerecht werden und für eine noch bessere Markenwahrnehmung sorgen.

In Zeiten des zunehmenden Online-Handels wird es laut CASIO immer wichtiger, Produkte im Handel in einem attraktiven Umfeld zu präsentieren. Am Point-of-Sale werden Kaufentscheidungen gefällt - das Zusammenspiel aus Farben, Materialien, Licht und Technik in Kombination mit einer informativen Produktpräsentation spielt in diesem Zusammenhang eine besonders wichtige Rolle.

Das Premium-Store-Konzept von CASIO ist klassisch in schwarz-weiß gehalten und setzt mit goldenen Elementen und viel Holz sowie warmer Beleuchtung hochwertige Akzente. Im Mittelpunkt der neu gestalteten Verkaufsfläche stehen die Modelle der CELVIANO Grand Hybrid Serie.

Christoph Selig, Produktmanager KEYS von JustMusic: „Wir freuen uns sehr die gute Zusammenarbeit mit CASIO weiter stärken zu können und gehen davon aus, dass sich der neue Concept Store in Verbindung mit der CASIO Promotion im Weihnachtsgeschäft bezahlt macht.“

Ab Ende November steht an jedem Samstag vor Weihnachten (25.11./ 2.12./ 9.12./ 16.12./ 23.12.2017), zwischen den Feiertagen (27.12.-30.12.2017) sowie an den beiden ersten Januar-Samstagen (6.01./ 13.01.2018) ein CASIO Promoter zur Unterstützung des JustMusic-Teams bereit. Begleitet wird die Promotion durch eine Facebook-Werbekampagne, die potenzielle Kunden anlocken soll.