Charles H. Kaman gestorben

Charles H. Kaman verstarb am 31. Januar 2011 im Alter von 91 Jahren.

Charles H. Kaman ist am Montagmorgen 31. Januar 2011 verstorben. Der Gründer der Kaman Corporation wurde 91 Jahre alt.

 

In den Vereinigten Staaten war Kaman innerhalb der Branche als Musikpionier bekannt. 1965 entwickelte er die berühmte Ovation Roundback Gitarre. Als einer der Ersten integrierte Kaman Tonabnehmer und Vorverstärker in akustische Gitarren, womit diese bei Live-Auftritten verstärkt werden konnten.

 

Kaman beschäftigte sich zudem mit effektiven Vertriebswegen in der Musikindustrie. So erwarb er das Unternehmen „Coast Wholesale“ und später auch „C.Bruno & Son“. Damit entstanden die ersten Bausteine für KMC (Kaman Music Corporation), einem der größten unabhängigen Musikinstrumenten- und -zubehörvertriebe der USA. Dieser wurde im Januar 2008 von der Fender Musical Instruments Corporation übernommen.

 

 

Anzeige
Fender Vintage Guitars & Amps
Eine Kollektion aus einzigartigen Sammlerstücken, die in diesem Film erstmalig gezeigt werden. Genießen Sie den Sound groflartiger Vintage-Gitarren, gespielt über legendäre Amps. DVD-Video, 70 Min. Spielzeit, 19,90 Euro
Hier
bestellen.