Clay Paky Gründer Pasquale Quadri verstorben

Vergangene Woche ist Pasquale „Paky“ Quadri, der Vorsitzende und Gründer von Clay Paky SpA, in seinem Haus im italienischen Torre De Roveri im Alter von 67 Jahren verstorben. Er hinterlässt seine Frau Antonella, zwei Töchter und zwei Enkeltöchter. Im Jahr 1976 hatte Quadri das Unternehmen Clay Paky gegründet und machte es mit seinen Innovationen zu einem Weltmarktführer im Bereich Show-Beleuchtung. Quadri hielt mehr als 80 Patente. Zuletzt unterzeichnete er im August eine Verkaufsvereinbarung mit dem deutschen Großunternehmen Osram. Der Verkauf von Clay Paky soll bis Ende des Jahres vollzogen sein.

www.claypaky.it