Cordial: Neue Adapterkabel für modulare Synthesizer

Die Firma Cordial hat mit dem CPI PZ ein neues Mono-Adapterkabel für modulare Synthesizer auf den Markt gebracht. Erhältlich ist es in einem, zwei und drei Metern Länge.

Anhänger modularer Synthesizer besitzen oft nicht nur ein Tonerzeugungs-System, der Reiz liegt in der Vielfalt der inzwischen erhältlichen Modelle. Dafür werden im Übergang Kabel mit unterschiedlichen Steckergrößen benötigt. CORDIAL erweitert daher sein Adapterkabel-Sortiment um die Mono-Variante CPI PZ.

Konfektioniert wird mit handverlöteten REAN 3,5mm und 6,3mm Vollmetallklinkensteckverbindern. Laut Cordial werden, im Gegensatz zu bisher marktüblichen Kabeln mit angeschweißten Plastiksteckern, Einstreuungen somit auch auf den letzten Zentimetern verhindert. Die für Adapterkabel ungewöhnlich massive Meterware CIK122 besitzt innen einen zusätzlichen Schirm aus leitendem Kunststoff zur Minimierung elektrostatisch verursachter Störgeräusche.