Destilan sponsert ,The Who'-Lesung

Unter dem Titel "Maximum Rock" liest Christoph Geisselhart aus seiner ,The Who'-Biographie, während ihn Fernando Bernhardt auf der Gitarre begleitet.

Christoph Geisselhart, Autor der weltweit umfangreichsten Publikation über The Who mit dem Titel „Maximum Rock“, geht mit dem Gitarristen Fernando Bernhardt auf Tour. Während Geisselhart Auszüge aus seiner über 1300 Seiten umfassenden Biographie über die Band liest, rundet Bernhardt das inszenierte Programm musikalisch ab. Die beiden Künstler wollen das Projekt über das Lebensgefühl der 60er- und 70er Jahre so authentisch wie möglich gestalten. Zur Bühnenausstattung gehören deshalb der legendäre Hiwatt Bassverstärker B300/15, das Topteil DR103 sowie die 2x12 Box 2121F – diese Instrumente waren für den unnachahmlichen Sound der Gruppe verantwortlich.

 

Dénis Renner vom deutschem Hiwatt-Vertrieb Destilan Deutschland sagt über das Crossover-Projekt: „Das ist eine einmalige Kombination aus Musik, Literatur und Biographie. Kaum ein anderer Name wie Pete Townshend und The Who sind so eng mit der Marke Hiwatt verbunden, da war es uns eine Selbstverständlichkeit, ein so wunderbares und übergreifendes Projekt zu fördern“.

Die Lesung tourt durch ganz Deutschland, Österreich und die Schweiz und hat schon in Hannover und am Deutschen Theater in München gastiert.

 

Nähere Informationen gibt es unter www.thewho-lesung.com.

 

Quelle/Foto: Destilan