Ab sofort für die größte ISE-Show aller Zeiten registrieren

Mehr Platz, ein zusätzlicher Veranstaltungsort und ein erweitertes Konferenzprogramm sollen die bisher spannendste ISE in Amsterdam schaffen.

Die Integrated Systems Europe hat die Besucherregistrierung für die ISE 2019 ab sofort geöffnet. Die Show, die vom 5. bis 8. Februar 2019 im RAI Amsterdam stattfindet, bietet mehr Ausstellungsfläche und ein größeres Konferenzprogramm als je zuvor. Es wird erwartet, dass mehr als 80.823 angemeldete Teilnehmer und 1.296 Aussteller teilnehmen werden und die Ergebnisse von 2018 noch übertroffen werden.

Als Reaktion auf die wachsende Nachfrage nach Ausstellungsfläche im RAI Amsterdam, wird die ISE 2019 um eine erweiterte Halle 5, etwa ein Drittel größer als zuvor. Darüber hinaus vergrößert sich die ISE über das RAI hinaus, indem eine Reihe neuer und etablierter Konferenzen im nahe gelegenen Fünf-Sterne-Hotel Okura veranstaltet werden.

Die ISE-Teilnehmer können nun auch die neu eröffnete Metrolinie 52 nutzen, die Passagiere vom Bahnhof Amsterdam Centraal in nur acht Minuten zum neuen Europaplein-Bahnhof direkt vor dem RAI bringt.

Mike Blackman, Managing Director von Integrated Systems Events, kommentierte: "Die Erweiterung der Halle 5 und die Eröffnung der neuen Metro-Station neben dem RAI Amsterdam werden dazu beitragen, dass eine bessere ISE-Erfahrung zu einer größeren Anzahl von Teilnehmern und Ausstellern führt."

Großes Rahmenprogramm
Führende Wirtschaftsverbände und die ISE-Miteigentümer AVIXA und CEDIA bauen auf dem Erfolg früherer ISE-Shows auf und bieten informative und zum Nachdenken anregende Inhalte für Mitglieder und Nicht-Mitglieder. Die Angebote von AVIXA und CEDIA werden Teil einer breiten Palette von Möglichkeiten zur beruflichen Weiterentwicklung und Fortbildung sein, die unter dem Slogan "Lernen, Entdecken, Inspirieren" gefördert werden.

Das bisher größte ISE-Konferenzprogramm spiegelt die zunehmende Segmentierung der Messe in vertikale Märkte und den Wunsch wider, die Informationsbedürfnisse einer zunehmenden Anzahl von Endnutzer-Besuchern zu erfüllen.

Fünf dieser Konferenzen finden im Hotel Okura statt. Neu auf der ISE 2019 werden die Digital Cinema Summit ISE und die AttractionsTECH von blooloop sein. Außerdem gibt es das Debüt der HTNG Insight Summit ISE, die sich auf Hotel- und Hospitality-Technologie konzentrieren wird. Die XR Summit ISE und Digital Signage Summit ISE kehren ebenfalls auf das ISE-Programm zurück.

Einige Konferenzen finden auch direkt im RAI statt. Am Montag, den 4. Februar, findet die Smart Building Conference statt, die 2019 unter dem Motto "Smart Buildings, Smart Buildings" steht. An diesem Tag wird auch das Audio Forum von der italienischen Medienmarke Connessioni organisiert. Eine neue Veranstaltung ist AGORA, präsentiert von MONDO | STADIA - eine Konferenz zum Thema Stadion- und Sportstätten-Technologie mit Expertenpanels, Fallstudien und Keynote-Speakern aus der Branche.

Neue Main Stage in Halle 8
Eine weitere Innovation für ISE 2019 ist die Main Stage. In der Halle 8, die vom ISE-Partner improve gestaltet und verwaltet wird, werden Inhalte von Vordenkern vorgestellt, die von ISE, AVIXA, CEDIA und dem AV Magazine präsentiert werden, sowie Networking-Veranstaltungen. Die beliebten InAVate Awards, die von der ISE gesponsert werden, finden wieder am Abend des ersten Messetages statt. Unternehmen können sich weiterhin für den Wettbewerb registrieren.

Zusätzlich zur Besucherregistrierung können ISE-Besucher über die aktualisierte Website ihre Flüge und Hotelübernachtungen über die ISE-Reisepartner buchen.