Casio trauert um Gründer und CEO Kazuo Kashio

Am 18. Juni ist Kazuo Kashio, Mitbegründer und CEO der Casio Computer Co., Ltd., im Alter von 89 Jahren verstorben. Er war bis zuletzt im Unternehmen tätig.

Kazuo Kashio war der dritte Präsident der Casio Computer Co., Ltd., und der Drittälteste der vier Brüder, die im Jahr 1957 die Firma gründeten und den ersten elektronischen Taschenrechner entwickelten. Zu den Meilensteinen in seiner persönlichen Casio-Geschichte gehören die Entwicklung des Taschenrechners CASIO Mini für Endverbraucher (1972), der Armbanduhr G-SHOCK und der Digitalkamera QV-10 (1995). Kazuo Kashio leitete das Casio-Management-Team für über 20 Jahre.

Hier finden Sie ein Interview mit Kazuo Kashio aus der Oral-History-Reihe der NAMM: www.namm.org/library/oral-history/kazuo-kashio.