German Design Award für Yamaha Venova

Das neuartige Blasinstrument Venova von Yamaha wurde mit dem German Design Award 2019 prämiert. Dies bereits die dritte Design-Auszeichnung für das neue Blasinstrument.

Zuvor hat das Venova bereits den Good Design Award "Grand Prize" (2017) und den DFA Design for Asia Award "Grand Award with Special Mention" (2018) erhalten.

Das Venova ist ein gänzlich neuartiges Blasinstrument, welches die Ausdruckskraft eines Einfachrohrblattinstruments mit einem simplen, blockflötenähnlichen Griffsystem bietet. Es ist pflegeleicht und extrem robust, und so kompakt und leicht. Um ein Instrument mit diesen Eigenschaften zu schaffen hat Yamahas Design Team eine innovative „branched pipe“-Technologie entwickelt.

In Bezug auf das Venova sagte ein Yamaha Sprecher: “Das Venova ist ein einzigartiges Instrument, das Spaß macht zu spielen und es eröffnet eine neue Möglichkeit, Musik ins Leben zu bringen. Die innovative „branched pipe“ Technologie ist ein wichtiger Schritt im Design von Blasinstrumenten und das Einzelrohrblatt-Instrument kann viele verschiedene Klangnuancen erzeugen. Die Griffweise ist ähnlich wie bei einer Blockflöte und daher für Einsteiger leicht zu lernen.“

Neben dem Venova erhielten außerdem die Yamaha NS-5000 Lautsprecher und der WXC-50 Wireless Streaming Preamplifier ebenfalls den German Design Award 2019.