Hal Leonard übernimmt Teile der Music Sales Group

Paukenschlag in der internationalen Notenverlags-Branche: Hal Leonard hat den Kauf der Notendruck- und Retail-Division von The Music Sales Group angekündigt.

Hal Leonard übernimmt den Geschäftsbereich physischer und online erhältlicher Noten von The Music Sales Group. Zudem kauft Hal Leonard der Music Sales Group das Musicroom-gebrandete Verkaufsgeschäft ab. Die beiden Unternehmen wollen in Zukunft weiter zusammenarbeiten und haben eine weltweite Lizenzierungsvereinbarung getroffen, um die Music-Sales-Print-Urheberrechte zu vertreten und zu vermarkten.

Keith Mardak, Vorsitzender von Hal Leonard LLC: "Wir hatten über die Jahre eine lange und lohnenswerte Beziehung mit Music Sales und freuen uns, diese in Zukunft fortzusetzen. Bob Wise hat ein unglaubliches Print-Noten-Geschäft aufgebaut und wir fühlen uns privilegiert, die neuen Treuhänder seiner jahrelangen harten Arbeit zu sein. Mark Mumford, Managing Director von Hal Leonard in Europa wird die Integration der beiden neuen Firmen in Europa beaufsichtigen."

Robert Wise, Vorsitzender und Eigentümer von Music Sales: "Gedruckte Noten spielen eine besondere Rolle in der langen Geschichte von Music Sales, aber unsere Fahrtrichtung der letzten Jahr ist sehr klar. Wir werden unser Portfolio an Urheberrechten in allen Stilen und Genres auf der ganzen Welt ausbauen. Bei diesem Deal war es uns wichtig, den richtigen Käufer für Print-Noten-Geschäft zu finden. Wir sind sicher, dass Keith Mardak und sein Team bei Hal Leonard in Zukunft einen großartigen Job mit diesem Geschäftszweig machen werden."