Jubiläum: 25 Jahre SAE Institute in Hamburg

Seit 25 Jahren bildet das SAE Institute in Hamburg Talente und Berufseinsteiger für die Medien- und Kreativwirtschaft aus. Das wird am 25. August gefeiert.

Die Feierlichkeiten beginnen am 25. August um 16 Uhr in den Räumlichkeiten des SAE Institute in der 2. Etage des Medienbunkers. Nach der offiziellen Begrüßung durch Tim Angerer, Leiter des Amtes Medien der Behörde für Kultur und Medien der Freien und Hansestadt Hamburg und Björn Mohr, Leiter des SAE Institute Hamburg wartet ein breites Jubiläumsprogramm auf die Gäste. Beim „Open Campus“ können die Film- und Tonstudios in Aktion erlebt werden.

Ab 18.30 Uhr steigt dann die große Party im angesagtem Club Uebel & Gefährlich in der vierten Etage des Medienbunkers. Für musikalische Unterhaltung sorgen The Sleeping Machine Soundsystem (Sleepwalker und Mirko Machine), feat. Mr. Schnabel, Nico Suave und Redchild Highlight des Abends ist dann der Auftritt des Soundsystems der bekannten Hamburger Hip-Hop-Stars Fünf Sterne Deluxe (Das BO, Luis Baltes, DJ Plazebo und DJ Coolmann). Anmeldungen auf https://bit.ly/2KR0Quj

„Das SAE Institute hat in den vergangenen 25 Jahren über 5.500 Talente ausgebildet. Wir sind stolz auf unsere Alumni und unsere aktuellen Studierenden. Die große Nachfrage aus der Wirtschaft an unseren Absolventen belegt, dass unsere praxisnahe Ausbildung gefragt ist“, so Björn Mohr, Leiter des SAE Institute Hamburg.

Das SAE Institute in Hamburg nahm 1993 den Lehrbetrieb auf. 2004 erfolgte der Umzug in den Medienbunker in der Feldstraße. Der Campus wurde 2017 auf über 2.000 Quadratmeter erweitert und umfassend modernisiert. Aktuell studieren am SAE Institute Hamburg über 400 junge Talente.