JustMusic: Trauer um Michael Pahlow

JustMusic trauert um einen geschätzten Kollegen. Michael Pahlow ist nach langer Krankheit verstorben. JustMusic-Geschäftsführerin Lilli Stock hat einen Nachruf verfasst.

Nachruf von Lilli Stock, Geschäftsführerin JustMusic:
Wir alle trauern um unseren einzigartigen Kollegen Michael Pahlow, der am 15.05.2018 nach langer und schwerer Krankheit verstorben ist.

Ein starker Kämpfer hat uns verlassen.
Unser Michi Pahlow aus Hamburg hat seinen schwersten Kampf leider verloren.
Alle, die mit ihm zusammen gearbeitet haben, alle die ihn kannten, werden ihn schmerzlich vermissen!

„JustMusic ist meine Familie, das reicht mir für mein Glück.“
Michi war vom ersten Tag der Übernahme in Hamburg eine treibende Kraft und hat letztendlich den Umzug von Wandsbek in den Bunker maßgeblich forciert. Er war eine Gitarren-Institution weit über die Grenzen Deutschlands hinaus. Michi liebte sein Team, seine Gitarren, das Dealen und HQS, genauso wie die gemeinsamen Nächte in Erika`s Eck mit seinen Freunden.

Wie verlieren einen Kollegen und Freund, den wir für seine Hartnäckigkeit, seine Loyalität, seinen Humor und seine Ehrlichkeit vermissen werden. Die vielen gemeinsamen Erlebnisse, die wir zusammen erkämpfen durften, werden uns immer an ihn erinnern.

Michi - Du fehlst uns!