musicpark – Die neue Messe für Musikinstrumente

Die Musikstadt Leipzig feiert vom 1. bis 3. November 2019 die Premiere der Musik-Erlebnismesse musicpark.

Die Publikumsveranstaltung wendet sich an Musikbegeisterte, Hobbymusiker, Musikschüler und Einsteiger, die Instrumente ausprobieren, kaufen oder live erleben möchten. Allen Musikliebhabern sollen Hersteller, Werkstätten, Instrumentenbaumeister und Zulieferer eine Vielzahl von Angeboten bieten. Zu den Highlights der neuen Erlebnismesse gehören Soundkabinen und Präsentationen international bekannter Künstler

Der musicpark findet ab 2019 jährlich in Leipzig. Veranstalter ist die Leipziger Messe in Kooperation mit Beringer Marketing. Messegeschäftsführer Markus Geisenberger sagt: „Leipzig ist reif für eine Musik-Erlebnismesse. Der musicpark wird auf offene Ohren und breites Interesse stoßen, denn Leipzig besitzt eine große Anziehungskraft für Musiker und Musikliebhaber. An der Seite berühmter Ensembles wie dem Gewandhausorchester, dem Thomanerchor, inmitten bekannter Musikstätten und einer lebendigen Musik- und Clubszene wird der musicpark die lange Tradition Leipzigs bereichern. Die neue Messe setzt auf ein breites Publikum von Einsteigern bis zu Berufsmusikern und alle Genres von Rock & Pop bis Klassik.“

Beringer Marketing ist strategischer Partner der Erlebnismesse. Mit fundierten Kenntnissen der Musikinstrumenten-Branche und einer Erfahrung von mehr als 30 Jahren in unterschiedlichen Bereichen der Branche betreuen die Akteure von Beringer die konzeptionelle und inhaltliche Weiterentwicklung des musicparks.

Angebote für Einsteiger und Profis
Spektakuläres Musikerleben für alle Besucher versprechen die sweatbloodtears-Boxes – schalldichte und mit dem originalen Tour-Equipment der darin auftretenden Künstler ausgestattete Kabinen. In Clubatmosphäre spielen hier internationale Musikstars ihre Live Sets – Begeisterung und höchster Musikgenuss auf beiden Seiten sind garantiert.

Mitmachen ist beim musicpark ausdrücklich erwünscht: Hobbymusiker und Interessierte können Instrumente und Angebote vor Ort ausprobieren, sich über Details und Besonderheiten informieren, Instrumente kennen lernen, hautnah erleben und an Workshops teilnehmen. Erwachsene sind dazu ebenso eingeladen wie Kinder, die hier gemeinsam mit ihren Eltern die Vielfalt der Musikinstrumente und Möglichkeiten spielend entdecken können. Darüber hinaus richtet sich eine Vielzahl von Angeboten des musicpark an Fachbesucher.

Neben Musikinteressierten spricht die Veranstaltung Berufs- und Hobbymusiker, Bands, DJs und Musikpädagogen an. Der Ausstellungs- und Showbereich umfasst die Themen Band & Orchestra (Streich-, Blas- und traditionelle Instrumente), Guitars & Basses, Drums & Percussions sowie Piano & Keyboard. Liebhaberstücke werden ebenso gezeigt wie Anfängermodelle. Live Performances und Fachforen begleiten die Präsentation der Instrumente. PlayZones laden die Besucher zum persönlichen Ausprobieren ein.

Im Bereich Stage & Studio Equipment finden Musiker, DJs und Produzenten alles, was sie zur professionellen Ausstattung benötigen, darunter Licht- und Beschallungstechnik für Bühnen, Proberäume und den Heimbereich, Marken und Produkte für DJs, Studio und Recording.

An Musikschulen und -lehrer, Konservatorien und Musikverlage wendet sich der Bereich Education & Media. Hier werden gedruckte und digitale Musikalien angeboten. Zudem stellen sich Musik-Verlage, -verbände und Dienstleister wie Veranstalter, Backliner und Logistiker vor.

Mehr zum musicpark und seinem Konzept lesen Sie in der Ausgabe 6-7 von das musikinstrument, die ab dem 1. Juni erhältlich ist.

Über die Leipziger Messe
Die Leipziger Messe gehört zu den zehn führenden deutschen Messegesellschaften und den Top 50 weltweit. Sie führt Veranstaltungen in Leipzig und an verschiedenen Standorten im In- und Ausland durch. Mit den fünf Tochtergesellschaften und dem Congress Center Leipzig (CCL) bildet die Leipziger Messe als umfassender Dienstleister die gesamte Kette des Veranstaltungsgeschäfts ab. Dank dieses Angebots kürten Kunden und Besucher die Leipziger Messe – zum vierten Mal in Folge – 2017 zum Service-Champion der Messebranche in Deutschlands größtem Service-Ranking. Der Messeplatz Leipzig umfasst eine Ausstellungsfläche von 111.900 m² und ein Freigelände von 70.000 m². Jährlich finden rund 280 Veranstaltungen – Messen, Ausstellungen, Kongresse und Events – mit bis zu 12.000 Ausstellern und über 1,2 Millionen Besuchern aus aller Welt statt. Als erste deutsche Messegesellschaft wurde Leipzig nach Green Globe Standards zertifiziert. Ein Leitmotiv des unternehmerischen Handelns der Leipziger Messe ist die Nachhaltigkeit.