Musikhaus Hammerschmidt vertreibt Gleichweit-Mundstücke

Seit Mai vertreibt das österreichische Musikhaus Hammerschmidt die Klarinetten-Mundstücke von Gleichweit in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Profis wie Prof. Pachinger Gerald (Wiener Symphoniker) und Matthias Schorn (Wiener Philharmoniker) vertrauen schon lange auf Gleichweit-Mundstücke. Die Besonderheit des Gleichweit Mundstücks liegt laut Vertrieb in der Präzision seiner Bahnen und sorgfältigen Auswahl der Materialien. Das Gleichweit Mundstück ist geeignet für Profis wie auch Studenten und Musikschüler. Die Mundstücke werden für den Gebrauch von Holz- und Kunststoffblätter mit verschiedenen Bahnen erzeugt. Gemeinsam mit einigen Top-Klarinettisten aus dem Profibereich entwickelte Johannes Gleichweit seine hochwertigen Mundstücke. Die variablen Gummiringe in verschiedenen Stärken helfen dabei, dass das Mundstück exakt im Fass sitzt. Alle Mundstücke sind ab sofort auch mit Zapfenkork erhältlich.

Hergestellt wird das Gleichweit Mundstück in Wien. Für den Vertrieb der Gleichweit Mundstücke im D-A-CH Raum ist die Musik Hammerschmidt GmbH im österreichischen Wattens zuständig - Händleranfragen unter +43 5224 52421 oder o.hammerschmidt@musikhaus-hammerschmidt.at.