Neuer Thomann-Think-Tank in Berlin

Das Musikhaus Thomann betreibt seit Neuestem einen eigenen Think Tank in Berlin. Die Aufgabengebiete des neuen Think Tanks ist breit gefächert.

Es reicht von Ideen für Werbe- und Social-Media-Kampagnen über Konzepte für verbesserte Kundenservices bei Thomann bis zu Strategien für neue Geschäftsmodelle in der MI-Branche. Der Think Tank ist ein Joint Venture mit der Kreativagentur dirk&philip und der thomanneigenen Entwicklungsschmiede in Berlin, der Thomann Code & Cookie Factory. Alle drei Firmen arbeiten bereits seit Jahren erfolgreich zusammen – u. a. bei der Konzeption und Gestaltung von Werbekampagnen sowie bei der Verbesserung der Thomann-Website und der Produktentwicklung.

„Wir freuen uns, mit d&p einen Partner für unseren Think Tank gewinnen zu können, mit dem wir bereits in der Vergangenheit erfolgreich viele kreative Ideen umsetzen konnten. Der Standort Berlin mit seiner schier unendlichen Zahl an Kreativen ist in unseren Augen perfekt geeignet für dieses Vorhaben”, erklärt Dominic Wagner, CMO von Thomann.

„Durch unseren neuen Think Tank und das darum herum entstehende Netzwerk an extrem kreativen und smarten Leuten möchten wir Ideen und Strategien in Zukunft noch besser und effizienter umsetzen als bisher. Projekte, die aufgrund ihrer Komplexität oder fehlenden Fachleuten im Tagesgeschäft nicht umsetzbar waren, können in Zukunft dem neuen Think Tank übergeben werden. Dort werden dann zusammen mit schlauen Köpfen und modernen Projektmethoden wie Scrum und Design Thinking-Konzepte und Lösungen erarbeitet, die Thomann dann direkt umsetzen kann”, ergänzt Sven Schoderböck, VP eCommerce bei Thomann.