QSC erweitert seine Führungsspitze

Der amerikanische Hersteller QSC hat Aravind Yarlagadda zu seinem neuen Chief Technology Officer und Executive Vice President, Product Development ernannt.

In dieser neu geschaffenen Rolle wird Yarlagadda alle Aspekte der Produktentwicklung beaufsichtigen. Er besitzt über 25 Jahre in der Produktentwicklung. Yarlagadda wechselt von Schneider Electric, wo er verschiedene Führungspositionen im Produktmanagement, in der Forschung und Entwicklung sowie im Marketing bekleidete, zu QSC.

"Über die letzten Jahre haben wir große Investitionen in die Organisation unsere Produktentwicklung getätigt. Aravind's neue Rolle erlaubt es uns die Produktentwicklung mit ihrer Hauptfunktion unter einer Führungskraft zu organisieren", sagt Joe Pham, CEO und Präsident von QSC. Wir freuen uns, dass sich Aravind unserem Führungsteam anschließt und sind sicher, das seine Erfahrung und Expertise außerordentlich wertvoll sein wird, um unsere Fähigkeiten auszubauen und die nächste Wachstumsphase zu unterstützen."