Sweetwater Sound expandiert massiv

Amerikas größter Online-Händler Sweetwater Sound investiert 76,4 Millionen US-Dollar in zwei neue Gebäude. In den nächsten fünf Jahren sollen über 1.000 neue Jobs entstehen.

Sweetwater wird an seinem Stammsitz in Fort Wayne, Indiana, ein neues rund 32.500 Quadratmeter großes Lager errichten. In dem neuen Gebäude sollen unter anderem auch Test-Bereiche, Foto-Studios, Büros und Aufenthaltsräume für die Mitarbeiter untergebracht werden. Zusätzlich wird ein rund 3250 Quadratmeter großes Konferenzzentrum entstehen mit Platz für 1.000 Personen. Hier sollen Mitarbeiter weitergebildet werden, das Gebäude steht der Gemeinde aber auch für Veranstaltungen offen. Der Bau der Gebäude soll bis Sommer 2020 abgeschlossen sein. Um das Wachstum des Unternehmens zu unterstützen, plant Sweetwater für die nächsten fünf Jahre einen massiven Stellenausbau. Über insgesamt 1.000 neue Stellen sollen über alle Bereiche geschaffen werden: Vertrieb, Logistik, Sales, Marketing, Merchandising, IT und in der Verwaltung.

"Diese neue Lagerhalle wird dem enormen Wachstum entgegenkommen, das wir derzeit erfahren", sagte Chuck Surack, Gründer und Präsident von Sweetwater. "Unsere Verkäufe wachsen Jahr um Jahr, daher brauchen wir mehr Platz, um unsere Kunden in gewohnter Weise bedienen zu können. Wir freuen uns in Fort Wayne expandieren zu können, wo alles angefangen hat."