Tickets zur 30. Tonmeistertagung ab sofort im Vorverkauf

Der Ticketverkauf zur 30. Tonmeistertagung vom 14. bis zum 17. November im Congress-Centrum Nord auf dem Kölner Messegelände hat begonnen.

Die Teilnehmer erwartet auch 2018 wieder ein vielseitiges und attraktives Programm aus Vorträgen, Seminaren und ausgewählten Produktpräsentationen sowie einer umfangreichen Fachausstellung.

Neues Ticketing-Konzept
In diesem Jahr wird es zur Tonmeistertagung zum ersten Mal zwei unterschiedliche Ticket-Varianten geben. Zum klassischen All-Inclusive-Ticket für Kongressbesucher bietet der VDT ein weiteres, stark rabattiertes Sonderticket für den Besuch der Ausstellung an.

Gisela Jungen, Leiterin der Geschäftsstelle des VDT, erläutert das neue Konzept: „Für alle Besucher, die nur die Ausstellung sehen wollen, führen wir ein reines Ausstellungs-Eintrittsticket ein. Es ist mit 15 Euro extrem preisgünstig. Damit ziehen wir mehr Besucher in die Ausstellung, nämlich all diejenigen, denen der Besuch des Kongressprogramms zu zeitaufwändig ist. Das wiederum freut die Aussteller, die wie gewohnt mit qualifizierten Ansprechpartnern und neuen Produkten nach Köln kommen. Damit bekommen die Besucher viel zu sehen – eine klassische Win-Win-Situation.“

Neue Preisgestaltung
VDT-Mitglieder und andere Kongressbesucher profitieren bei rechtzeitiger Buchung ihrer Tickets von den Vorverkaufstarifen der Veranstaltung. Nicht-Mitglieder sparen 120 Euro und VDT-Mitglieder 60 Euro gegenüber einer Last-Minute-Registrierung am Veranstaltungsort. Für VDT-Studenten und Trainees ist die Vorabregistrierung völlig kostenfrei. Neben Tickets für die gesamte Tonmeistertagung kann der Besucher auch ein Tagesticket erwerben.

Die Registrierung zur Teilnahme an der 30. Tonmeistertagung ist ab sofort über die Veranstaltungs-Website möglich: www.tonmeistertagung.com