Deutschland begehrtester Handelsstandort der Welt

Laut einer Studie des Immobiliendienstleisters CBRE ist Deutschland 2014 der beliebteste Handelsstandort weltweit. Demnach planten rund 40 Prozent der globalen Einzelhändler Ladengeschäfte in Deutschland zu eröffnen. Begehrt ist der deutsche Standort vor allem bei europäischen Einzelhändlern. Rund 70 Prozent streben eine Expansion nach Deutschland an. Damit belegt die Bundesrepublik den ersten Platz vor Frankreich und Großbritannien. Als Grund führt die Studie die dezentralisierte Struktur mit sechs nahezu gleichwertigen Metropolen und zwanzig weiteren attraktiven Großstädten auf.

 

www.cbre.de