EMIDA 2018: SOMM sucht Europas beste MI-Händler

Bereits zum dritten Mal richtet die SOMM den EMIDA aus. Die Awards würdigen herausragende Leistungen europäischer Unternehmen der Musikinstrumentenbranche.

Der insgesamt mit 15.000,- € dotierte Preis wird in vier Kategorien vergeben. Die Verleihung findet im Rahmen der Musikmesse Executive Night am Mittwochabend (11.04.2018) in Frankfurt am Main statt.

„Nie zuvor war es wichtiger den zentralen Beitrag der europäischen Top-Musikfachhändler für eine kreative MI-Branche und das aktive Musizieren insgesamt herauszustellen, als in diesen Zeiten zunehmender Marktkonzentration. Denn aufgrund der erfahrungsgemäß hohen Beratungsintensität von Musikinstrumenten bleibt der stationäre Musikfachhändler als Tor zum Konsumenten unverzichtbar. Die Kompetenz und Leidenschaft mit der Musikfachhändler ihre Aufgabe erfüllen, kann für eine aktive musikalische Kulturlandschaft in Europa gar nicht hoch genug eingeschätzt werden“, so Daniel Knöll, Geschäftsführer des Branchenverbandes SOMM – Society Of Music Merchants e. V.

Ab sofort können sich europäische Top-Musikfachhändler über die Website www.emida-awards.eu bis zum 19. März für drei verschiede Kategorien bewerben:

Kategorie 1 | Besonderes Engagement Musikvermittlung
Kategorie 2 | Bestes Alleinstellungsmerkmal
Kategorie 3 | Bestes Storekonzept
Sonderpreis | Lifetime Achievement (kann vergeben werden)

Notwendig für eine Nominierung sind eine abgeschlossene Online-Einreichung über die offizielle Website, ein kurzer Bewerbungstext (max. 10 Zeilen) mit einer Begründung warum man sich für einen Award der drei Kategorien nominiert und auszeichnungswürdig scheint, ein Empfehlungsschreiben eines Herstellers bzw. Distributors sowie eine Rezension bzw. ein Presseartikel, der die Nominierung für eine der drei Kategorien begründet und rechtfertigt. Jede Einreichung kann für beliebig viele Kategorien vorgeschlagen werden, wenn die Begründung zutreffend ist. Weiter sind ein Logo (Wortbildmarke) des Unternehmens in einem jpg.-Format und eine Kopie des Handelsregisterauszuges für die Nominierung notwendig. Eine Bewerbung für den Livetime Achievement ist nicht möglich, sondern wird durch die Jury bestimmt.

Das Reglement für die Nominierungsvoraussetzung ist über die Website abrufbar uns steht den Bewerbern in englischer, deutscher, französischer, spanischer und italienischer Sprache zur Verfügung.