Erfolgreiche Masterclass mit Benjamin Grosvenor

Am Freitag, den 20. Mai 2016, fand im Berliner Stilwerk eine Masterclass mit dem Pianisten Benjamin Grosvenor statt. Das Event bildete den Abschluss der „Talent Days“ von Casio Music Europe, unterstützt von C. Bechstein und dem BDPM (Bundesverband Deutscher Privatmusikschulen). Die sechs Schüler Congyi (15), Lea (18), Jacqueline (13), Leonie (14), Anne (15) und Enrico (13) hatten sich in Vorspielwettbewerben durchgesetzt und durften sich in Berlin bei Grosvenor im Einzelunterricht Tipps für ihr Klavierspiel abholen.
Die Vorspielwettbewerben fanden an verschieden Partnerschulen statt, die jeweils ein Casio Celviano Grand Hybrid Digitalpiano erhielten, um den Musikunterricht dauerhaft zu fördern. Benjamin Grosvenor ist Markenbotschafter für das Grand Hybrid Digitalpiano, das von C. Bechstein und Casio Music gemeinsam entwickelt wurde. Er zeigte sich begeistert von den jungen Pianisten: „Ich spiele schon mein Leben lang Klavier, aber habe es noch nie unterrichtet. Das war eine große Herausforderung, die mir sehr viel Spaß gemacht hat. Die Kinder sind sehr talentiert. Für mich war es inspirierend und schön zu erleben, wie motiviert und lernbereit sie sind.“

www.casio-music.com