Erfolgreiche Präsentation von Abschlussarbeiten auf der SAE Workshow

Über 100 Vertreter der Kreativwirtschaft folgten Einladung zur SAE Workshow 2015 am 12. November. In Berlin, Frankfurt, Hamburg, Köln, Leipzig, München und Stuttgart präsentierten Absolventen und Studierende des SAE Institute ihre Bachelor- und Studien-Arbeiten. Die positiven Reaktionen bei allen Beteiligten zeigten, dass die Berufseinsteiger mit ihren Arbeiten aus den
Fachrichtungen Audio, Film, Games, Web und Cross Media einen überzeugenden Eindruck bei potentiellen Arbeitgebern hinterlassen haben.
„Mit der SAE Workshow haben wir ein Format etabliert, das Arbeitgebern einmal im Jahr einen umfassenden Einblick in die Qualität der Lehre am SAE Institute gibt. Unsere Absolventen erhalten dabei wertvolles Feedback aus der Industrie zu ihren präsentierten Projekten. Die dort aufgebauten persönlichen Kontakte zu Firmen erleichtern ihnen zudem den Berufseinstieg“, kommentiert Chris Müller, Geschäftsführer SAE Institute Deutschland.

www.sae.edu