Erste All-Steinway School in Qatar

Steinway & Sons hat die Qatar Music Academy zur ersten All-Steinway School in der arabischen Welt ernannt.

Steinway & Sons hat die erste All-Steinway School in der arabischen Welt ernannt. Die Qatar Music Academy (QMA) liegt im Katara Cultural Village in Doha und wurde im Januar 2011 eröffnet. Seitdem wurde der Bestand an Instrumenten aus der „Family of Steinway-Designed Pianos“ kontinuierlich ergänzt, so dass die Schule inzwischen auf zehn Steinway und sieben Boston „designed by Steinway & Sons“-Instrumente für ihren Unterricht und ihre Konzerte zurückgreifen kann.

 

Bereits in der Planungsphase dieses Kulturprojekts, welches Teil des Qatar Foundation Bildungsprogramms ist, wurde entschieden, die Institution ausschließlich mit Instrumenten von Steinway & Sons auszustatten. Auch die enge Beziehung der Qatar Music Academy zum renommierten Qatar Philharmonic Orchestra, aus dem viele der Lehrkräfte stammen, verdeutliche das hohe Niveau dieser neuen Musikakademie.

 

„Wir sind begeistert über diese Partnerschaft mit Steinway & Sons und freuen uns über die Bereitstellung der Instrumente für die Qatar Music Academy“, sagt Ann-Marie Pigneguy, Leiterin der Abteilung „Westliche Musik“. „Steinway ist weltweit führend in der Herstellung von Flügeln und Klavieren und teilt mit uns den Wunsch, jungen Musikern die Möglichkeit zu bieten, musikalische Exzellenz zu erreichen. Wir sind hocherfreut, dass wir all unseren Schülern, ob zum Üben oder für ihre Auftritte, diese wundervollen Instrumente zur Verfügung stellen können“.

 

Quelle/Foto: Steinway & Sons
Bild: Dr. Abdul Ghafour Al Heeti - Director Qatar Music Academy, und Steinway-Repräsentant James Ledgerwood, District Sales Manager Overseas Territories, bei der Überreichung der offiziellen All-Steinway School Urkunde.