European Musical Instrument Dealer Award: Bewerbungsfrist ist gestartet

Bereits zum vierten Mal richtet die SOMM – Society Of Music Merchants e. V. den EMIDA aus. Mit den Awards sollen europäische Facheinzelhändler gewürdigt werden.

Ziel des insgesamt mit 15.000,- € dotierten Awards ist die Würdigung herausragender Leistungen europäischer Unternehmen der Musikinstrumentenbranche aus dem Facheinzelhandel. Der Preis wird in vier Kategorien vergeben. Die Verleihung findet am 2. April im Rahmen der Musikmesse Executive Night am Dienstagabend in Frankfurt statt.

„Der Musikfachhändler ist und bleibt das Tor zum Konsumenten und daher unverzichtbar. Die Kompetenz und Leidenschaft mit der Musikfachhändler ihre Arbeit machen, kann für eine aktive musikalische Kulturlandschaft in Europa gar nicht hoch genug eingeschätzt werden. Genau dieses für unsere MI-Branche so zentrale Engagement würdigen wir mit dem EMIDA“, so Daniel Knöll, Geschäftsführer des Branchenverbandes SOMM.

Ab dem 11. Februar können sich europäische Top-Musikfachhändler über die Website www.emida-awards.eu bis zum 11. März für drei verschiede Kategorien bewerben:

Kategorie 1 | Besonderes Engagement Musikvermittlung
Kategorie 2 | Bestes Alleinstellungsmerkmal
Kategorie 3 | Bestes Storekonzept
Sonderpreis – Lifetime Achievement (kann vergeben werden)

Notwendig für eine Nominierung sind eine abgeschlossene Online-Einreichung über die offizielle Website www.emida-awards.eu, ein kurzer Bewerbungstext (max. 10 Zeilen) mit einer Begründung, warum man sich für einen Award der drei Kategorien nominiert und auszeichnungswürdig scheint, ein Empfehlungsschreiben eines Herstellers bzw. Distributors, sowie eine Rezension bzw. ein Presseartikel, der die Nominierung für eine der drei Kategorien begründet und rechtfertigt. Jede Einreichung kann für beliebig viele Kategorien vorgeschlagen werden, wenn die Begründung zutreffend ist. Weiter sind ein Logo (Wortbildmarke) des Unternehmens in einem jpg.-Format und eine Kopie des Handelsregisterauszuges für die Nominierung notwendig. Eine Bewerbung für den Livetime Achievement ist nicht möglich, sondern wird durch die Jury bestimmt.

Das Reglement für die Nominierungsvoraussetzung ist über die Website abrufbar und steht den Bewerbern in englischer, deutscher, französischer, spanischer und italienischer Sprache zur Verfügung.

Hintergrund und Anmeldeprozedere
Für die Preisvergabe sind, unabhängig von ihrer Nationalität, alle Musikfacheinzelhändler der Top-MI-Dealer (abhängig von einem Mindestumsatz) qualifiziert, die zum Zeitpunkt der Einreichung im Musikleben und in der MI-Branche tätig sind.

Zur Einreichung berechtigt sind alle Musikfacheinzelhändler, die Musikinstrumente und Musikequipment ständig über den Handel (stationär und online) im europäischen Markt vertreiben und die entsprechenden Verkaufsrechte an den Musikinstrumenten bzw. dem Equipment besitzen.