Exklusiver Engineer bei Randall

Mike Fortin wird ab sofort dem Randall-Team als exklusiver Engineer zur Seite stehen.

Mike Fortin wird ab sofort dem Randall-Team als exklusiver Engineer zur Seite stehen. Als Gründer von Fortin Amplifikation habe er sich bereits einen Ruf als feinster handgebauter Custom-Gitarrenverstärker auf höchstem Niveau erarbeiten können, so der deutsche Randall-Vertrieb Sound Service.


Das erste Ergebnis dieser Zusammenarbeit sind zwei Prototypen für Kirk Hammett von Metallica. Der Gitarrist ist schon seit längerem Endorser eines Signature Amps, setzt die neuen Verstärker bereits als festen Bestandteil im Live- und Studio-Setup von Metallica ein. Ein 150 Watt starkes Signature Topteil ist bereits in der Entwicklungsphase.


Ein weiterer Freund der Randall-Family ist „Six Feet Under“ Gitarrist Ola Englund. Sein persönliches, handgefertigtes Vorserienmodell wird zurzeit auf der aktuellen Tour vorgestellt, mit der Serienproduktion ist ab Anfang 2013 zu rechnen. Darüber hinaus wurden die beliebten Modelle der Diavlo Serie, der RD-50C Combo und das RD-50H Topteil, mit einer „Fortin-Modifikation“ versehen, die einen massiven Einfluss sowohl auf den Clean als auch deutlich hörbar auf dem Distortionkanal haben.

 

Quelle/Foto: Sound Service