Farm-Sound mit Linkshänder-Gitarrenwoche

Anlässlich des diesjährigen Linkshändertages zelebriert das Team von Farm-Sound vom 10. bis 18. August 2012 die erste Farm-Sound Linkshänder-Gitarrenwoche.

Der Kasseler Rockmusikladen Farm-Sound führt schon seit Jahren eine größere Auswahl an Linkshänderinstrumenten. Das Musikhaus unterstützt seit jeher Gitarrenlehrer in ihrem Bestreben, Linkshänder nicht umzuerziehen. Momentan präsentiert Farm-Sound ca. 40 akustische und elektrische Gitarren sowie Bässe und Mandolinen.



Anlässlich des diesjährigen Linkshändertages zelebriert das Team von Farm-Sound vom 10. bis 18. August 2012 die erste Farm-Sound Linkshänder-Gitarrenwoche. Inhaber Armin Engelhard ermöglicht Linkshändern, „in einer Auswahl zu schwelgen, wie sie sonst nur Rechtshändern vorbehalten ist“.


Die diesbezüglichen Gespräche mit Herstellern und Vertrieben seien durchaus positiv verlaufen, so der Kasseler. Bei Farm-Sound rechnet man damit, eine Auswahl von mehr als 150 unterschiedlichen Instrumenten zeigen zu können. Um genügend Platz für diese Sonderausstellung zu schaffen, müssten wohl einige Rechtshandinstrumente weichen, sagt Engelhard.

Sobald es neue Infos gibt, werden diese unter www.folkmusikladen.de abrufbar sein.

 

Quelle: Farmsound