Fender sagt Teilnahme an Musikmesse ab

Die Fender Musical Instruments GmbH hat sich erneut dazu entschieden, nicht auf der Musikmesse in Frankfurt auszustellen. Man werde das neue Konzept vor Ort begutachten und für sich bewerten, teilte die Fender MI GmbH in einer Pressemitteilung mit. Nach wie vor sei das Unternehmen nicht gegen eine derartige Veranstaltung, jedoch müsse sie eindeutig dem Endverbraucher zugeschrieben sein. Es bleibe abzuwarten, ob der Endverbraucher zukünftig in der von Fender gewünschten Form bedient werden könne. Reise- und Hotelkosten seien nach wie vor für private Besucher unattraktiv. Aus Fender MI Sicht habe sich die Musikmesse daher mehr und mehr zu einer lokalen Messe entwickelt.
Fender-Fans können die Instrumente auch in diesem Jahr wieder bei diversen Terminen der Fender Amp & Guitar Show hautnah erleben und antesten. Derzeit ist die Fender Amp & Guitar Show auf Tour mit den Regio-Finals von Deutschlands größtem Schülerband-Wettbewerb SchoolJam.

www.fender.de