Fender startet internationales Künstler-Marketing-Programm „Fender Next“

Die Fender Musical Instruments Corporation hat den Start Marketing-Programms für Künstler mit dem Namen „Fender Next“ bekanntgegeben.

„Fender Next“ ist laut Unternehmen darauf ausgerichtet, Künstler zu fördern, die das neue Gesicht der Gitarre auf frische und innovative Weise repräsentieren. Das Programm ist das erste seiner Art für Fender und die Musikinstrumentenbranche und zielt darauf ab, eine Vielzahl von Künstlern zu unterstützen. Ziel ist es, ihre Stimmen zu verstärken, während sie sich in ihrer jeweiligen Karriere entwickeln.

Die Fender-Next-Artists erhalten eine breitangelegte Unterstützung durch das Unternehmen. Die Künstler werden mit Equipment ausgestattet, sind Teil verschiedener Fender-Marketing-Kampagnen und bekommen Unterstützung bei der Entwicklung von eigenen Künstler-Kampagnen und -Marketing-Content, das über verschiedene Partner und Fender verbreitet wird. Die Songs der Künstler werden Teil exklusiver Fender-Next-Playlists auf den einschlägigen Streaming-Portalen und Teil von Fender’s digitaler Lernplattform „Fender Play“. Außerdem erhalten die Künstler Backline-Unterstützung auf internationalen Tourneen. 2019 umfasst das Fender-Next-Lineup 50 Künstler – 28 aus Nordamerika und 22 aus dem Rest der Welt. Fender will die globale Reichweite 2020 noch ausbauen. Ein neues Line-Up soll jedes Jahr über einen Bewerbungsprozess zusammengestellt werden.

„Die Unterstützung und Betreuung der Bedürfnisse der Künstler ist lange Zeit ein zentrales Anliegen unserer Künstler-Marketingaktivitäten“, sagte Matt Watts, Vice President of Artist und Integrated Marketing. „Künstler sind das Herzstück von allem, was wir tun, und wir geben ihnen die Werkzeuge, die sie brauchen, seit mehr als 70 Jahren. Fender Next vertieft diese authentischen Beziehungen durch die direkte Investition des Programms in diese Künstler noch weiter - von kulturellen Ikonen bis hin zu denen, die sich am Anfang ihrer Karriere befinden. Wir sind mehr als gespannt, wie Fender Next Künstler auf den Bühnen und in Studios auf der ganzen Welt vorantreibt - von Hollywood und Nashville bis nach Tokio, London, Sydney und darüber hinaus."