Fenders Jon Gold mit neuen Aufgaben

Die Fender Musical Instruments Corporation (FMIC) hat Jon Gold mit neuen Aufgaben betraut. Zukünftig wird sich Gold als Senior Vice President um den internationalen Verkauf und die Marktentwicklung kümmern.

Die Fender Musical Instruments Corporation (FMIC) hat Jon Gold mit neuen Aufgaben betraut. Zukünftig wird sich Gold als Senior Vice President um den internationalen Verkauf und die Marktentwicklung kümmern. Jon Gold soll in seiner neuen Position Fenders Wachstumspläne in Märkten mit hohem Potenzial vorantreiben. Besonders in Asien und der Pazifikregion, in den europäischen Distributionsgebieten, Lateinamerika, Afrika, dem mittleren Osten sowie in Indien  und anderen internationalen Märkten soll Gold aktiv werden.

 

Zusätzlich soll Gold auch die Integration der Kaman Produkte sowie den Vertrieb von Taylor Guitars in Europa steuern und somit zum zentralen Bindeglied zwischen der FMIC und den Vertriebspartnern werden. Laut Fender wurde diese Position geschaffen, um einen vollständigen Kommunikationsfluss und Ideenaustausch zwischen allen Beteiligten zu ermöglichen und um sicherzustellen, dass die strategische Ausrichtung der Fender Musical Instruments Corporation von allen Partnern in gleicher Weise umgesetzt wird.

 

“Ich bin sehr froh darüber, Jon für diese neue Position gewonnen zu haben“, sagt Andy Rossi, Senior Vice President of Global Marketing, Sales and R&D. „Während seiner ganzen Zeit bei Fender hat sich Jon als ein sehr wertvolles Mitglied unseres Teams gezeigt. In seiner neuen Position kann er sich nun darauf konzentrieren, das Wachstum für unsere Produkte in wichtigen Märkten zu beschleunigen. Das ist eine der Kernkomponenten der Expansionspläne bei Fender.“