Focusrite zum vierten Mal mit dem Queen’s Award ausgezeichnet

Die Firma Focusrite Audio Engineering Ltd, ein führender Hersteller von Audio-Interfaces, wurde bereits zum vierten Mal mit dem Queen’s Award for Enterprise ausgezeichnet.

Die Auszeichnung nahm das Unternehmen von Edward II, Duke of Kent, und Cousin von Königin Elisabeth II im Firmenhauptsitz in Buckinghamshire. Der Queen’s Award for Enterprise: Innovation wurde Focusrite für die Entwicklung der Audio Interfaces der Scarlett Range verliehen. Der Queen’s Award ist die prestigeträchtigste Auszeichnung für große und kleine britische Unternehmen.

Phil Dudderidge, Gründer von Focusrite, sagte: „Wir sind hocherfreut diese Auszeichnung für Scarlett entgegenzunehmen. Die zweite Generation der Scarlett-Reihe bietet den Nutzern beste Werte und Feature am Markt für jedes einzelne Preissegment. […] Es nehmen mehr Musiker ihre Musik mit einem Focusrite Scarlett auf als mit irgendeinem anderen Audio Interface anderer Marken.“