Frank Kasten bei dBTechnologies

Die dBTechnologies Deutschland GmbH erweitert ihr Vertriebsteam im Außendienst.

Die dBTechnologies Deutschland GmbH, hundertprozentige Tochter der italienischen RCF GROUP und unter anderem mit dem Vertrieb der Marken dBTechnologies und RCF in Deutschland betraut, erweitert ihr Vertriebsteam im Außendienst.  Ab dem 1. Februar 2013 übernimmt Frank Kasten die Postleitzahlengebiete 1, 2 und 49 als Gebietsmanager für die Marken dBTechnologies und RCF.

Frank Kasten ist seit über  21 Jahren im Außendienst im MI-Handel und Pro-Audio-Segment tätig und ergänzt so dem Unternehmen zufolge „in idealer Weise das in Norddeutschland seit über 10 Jahren unveränderte Vertriebsteam von dBTechnologies“. Das Postleitzahlgebiet 2 wurde seit über zehn Jahren von Thomas Westerberg betreut, der sich zukünftig auf die Gebiete 3,4 und große Teile von 5 konzentriert. Das Gebiet mit der PLZ 1 wurde seit über zwölf Jahren von Volker „Lupo“ Gabler betreut, der zukünftig unter anderem als Key-Account-Manager für den süddeutschen MI-Handel fungiert. Jürgen Bettinger konzentriert sich zukünftig auf den Bereich „Rental“ im gesamten süddeutschen Raum.

Arne Deterts, Geschäftsführer der deutschen Niederlassung, kommentierte die Umstrukturierung wie folgt: “Wir freuen uns sehr, einen so erfahrenen und anerkannten Vertriebsprofi wie Frank Kasten an Bord bekommen zu haben. Frank passt von seiner Professionalität und Denkweise hervorragend zur dBTechnologies Deutschland GmbH und ermöglicht uns damit unser langjähriges Team zu fokussieren und den geänderten Anforderungen des Marktes anzupassen. Diese Maßnahme unterstreicht das Gewicht welches die RCF GROUP der Niederlassung in Deutschland beimisst und ist eine der ersten strategischen Neuausrichtungen nach dem Wechsel in der Geschäftsleitung der dBTechnologies Deutschland GmbH.“

Weitere Informationen unter www.dbtechnologies.de