Furioser Start der Music China

Die größte Musikmesse Asiens verzeichnet zum Start einen Besucher- und Ausstellerrekord.

Die diesjährige Music China / Prolight & Sound in Shanghai begann vielversprechend. Am ersten Messetag kamen deutlich mehr Fachbesucher auf die Messe als in den Vorjahren. Dementsprechend hoch war der Besucherandrang am Morgen vor den Eingängen des Messegeländes.

 

Bereits zum Bereits neunten Mal findet die größte Musikmesse Asiens in Shanghai statt. Die Organisatoren freuen sich nicht nur über eine steigende Besucheranzahl, sondern auch über die einen neuen Ausstellerrekord. Sowohl auf der Music China als auch auf der Prolight & Sound stellen mehr Firmen aus als jemals zuvor.

 

Über sechs Hallen verteilt präsentieren sich knapp 1200 nationale sowie internationale Firmen und Marken den Besucher der Music China. In zwei weiteren Hallen zeigen über 400 Firmen auf der Prolight & Sound neue Produkte und Technologien aus den Bereichen Studio, Bühne, Beleuchtung und Audiotechnik.

 

Während in den Hallen gefachsimpelt wird und Geschäfte abgeschlossen werden, findet auf den zahlreichen Außenbühnen ein abwechslungsreiches Showprogramm statt. Von chinesischer Folklore über Jazz bis hin zu Heavy Metal ist alles vertreten.